top of page

Hot Aperol, die heiße Alternative zu Punsch und Glühwein ...

Entdecke den Hot Aperol, einen perfekten Begleiter für gemütliche Abende in der kalten Jahreszeit! Wenn draußen die Temperaturen sinken und das Wetter ungemütlich wird, gibt es nichts Schöneres, als es sich drinnen so richtig gemütlich zu machen. Und was darf dabei auf keinen Fall fehlen? Ein wohlig-warmes Getränk, das von innen heraus wärmt und den Gaumen verwöhnt. Der Hot Aperol ist genau das Richtige für diese besonderen Momente ...

Was macht den Hot Aperol so einzigartig? Ganz einfach: Sein außergewöhnlicher Geschmack und seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Ob als Tee-Alternative oder als köstlicher Glühweinersatz, dieser Drink überzeugt auf ganzer Linie. Mit seiner angenehmen Leichtigkeit und einer Prise Wein verleiht er jedem Moment eine beschwingte Note.


Besonders praktisch ist die Möglichkeit, den Hot Aperol im Vorrat zuzubereiten. So hast du immer eine leckere Überraschung parat, wenn spontaner Besuch vorbeikommt. Einfach im Kühlschrank lagern und bei Bedarf im Topf erwärmen - schon kannst du deine Gäste mit einem eleganten und wohlschmeckenden Getränk beeindrucken.


Der Hot Aperol begeistert nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch. Serviert in einem stilvollen Trinkglas mit einem dekorativen Trinkhalm (bevorzugt aus Glas), zieht er alle Blicke auf sich. Lass dich von seinem edlen Erscheinungsbild verzaubern und genieße jeden Schluck in vollen Zügen. Natürlich darf diese Köstlichkeit gerne auch in einer schönen Tasse genossen werden, je nach Anlass und Belieben.

Also, worauf wartest du noch? Hol dir den Hot Aperol und erlebe die perfekte Mischung aus Wärme, Geschmack und Genuss. Mach es dir gemütlich, lehne dich zurück und lass dich von diesem einzigartigen Getränk verführen.


Zutaten: So in etwa, könnte eine Einkaufsliste für deine individuell Zubereitung von Hot Aperol aussehen. Sei dabei kreativ und passe dieses leckere Getränk an deinen Geschmack an. Wir bleiben bei der Zubereitung auf der klassischen Seite und verwenden für 5-6 Gläser ...


  • 3 Orangen (Bio und etwas süßlich sollen diese für uns sein)

  • 1 Flasche Weißwein ca. 750 ml (wir verwenden vorwiegend trockenen Weißwein)

  • ca. 250 -350 ml Aperol (je nach "Stärke" des Getränk)

  • ca. 500 ml Apfelsaft (gerne auch naturtrüb wenn er nicht im Glas serviert wird. Als Alternative könnte man eventuell auch Birnensaft verwenden.

  • 2 Zimtstangen (alternativ auch Zimtnelken)


Zubereitung: Den Apfelsaft mit den Zimtstangen (alternativ auch Zimtnelken) leicht erhitzen (nicht aufkochen) und 10 min ziehen lassen. Anschließend Wein, Aperol und die Hälfte unserer Orangenscheiben beimengen. Das Ganze abermals erhitzen, danach in 6 Gläser oder Tassen aufteilen und mit Orangenscheiben und einem schicken Trinkhalm heiß servieren.


Alternative: man könnte den Apfelsaft auch selbst herstellen und diesen mit Zimtstangen und etwas ausgepresstem Zitronensaft erhitzen. Die Auswahl der Äpfel ist dabei natürlich entscheidend.


Viel Spaß und gutes Gelingen mit diesem leckerem Heißgetränk ...


 

© grosseltern.online - alle Bilder diese Seite wurden mittels KI von Bing erstellt




147 Ansichten0 Kommentare
bottom of page